Wanderziel der Weißenstein mit Aussichtsturm 661 m
Wanderziel der Weißenstein mit Aussichtsturm 661 m

Wanderwochen im Naturpark Fichtelgebirge in Bayern

 

Eigenanreise 8 Tage - 7 Nächte pro Person 

255,- € inkl. Frühstück und HP

Anreise von Mi. bis So.

(Mo. + Di. Ruhetag ausser Feiertag)

Ihr Zimmer steht Ihnen am Anreisetag ab 14 Uhr

bis zum Abreisetag um 10 Uhr zur Verfügung.

 

Angebot gültig ab 08.03.2017 bis 29.10.2017

 

- 7 Übernachtungen im Einzelzimmer oder 2 Pers. im Doppelzimmer

- 7 x reichhaltiges Frühstück

- 7 x auf Wunsch Wanderverpflegung (vom Frühstückstisch)

- 7 x Abendessen als 3-Gang-Abendmenü

 (HP ist eine von uns vorgegebene Menüfolge)

 

+ 1 x gratis Wanderkarte

+ Wandertipps vom Chef persönlich

+ 1 x gratis Gutschein pro Erwachsene Person

    Lohengrin Therme Badewelt 3 Std.

 

Ihnen hat unser Angebot gefallen?

Gerne können Sie das Wanderwochen Angebot weiterempfehlen auf

 

Wandern Sie in der Zeit vom 24.03.2016 bis 31.03.2016

hinein in Ihren Osterurlaub und entdecken Sie bei geeigentem Wetter nur in der Osterzeit die zahlreichen geschmückten Osterbrunnen in fast jedem Ort in unserer Urlaubsregion.



Wandern Sie von der Haustür flußabwärts durch das Ölschnitztal bis nach

Bad Berneck

durch den Kurpark hoch zur Burgruine Hohenberneck auf dem Schlossberg.


 

Wandern Sie in der Zeit vom 01.09.2016 bis 31.10.2016

vom Spätsommer hinein in den goldenen Oktober und entdecken Sie das schöne Fichtelgebirge z.B. hier den Fichtelsee und die Umgebung.



Gasthofbeschreibung:

Der Gasthof liegt in exzellenter sonniger und ruhiger Tal-Wiesen-Fluss- und Waldrandlage im Ölschnitztal Naturpark Fichtelgebirge von hier aus führen zahlreiche Wanderwege in alle

4 Himmelsrichtungen.

 

Zimmerbeschreibung:

Die Doppelzimmer sind mit Dusche/WC/Fön, Sat-TV und zum Teil mit Balkon ausgestattet.

Sie haben kostenlosen Zugang zum Internet über ein WLAN-Netz nach Anmeldung per Passwort auf alle Zimmer. 

 

Kinderermäßigung:

Bei Unterbringung im Elternzimmer (Aufbett) mit 2 Vollzahlern,

erhält 1 Kind bis einschl. 5 Jahren 100 % und bis einschl. 10 Jahren 50 % Ermäßigung.

 

Urlaubsort:

Die Entenmühle liegt ca. 6 Km entfernt vom nächsten Ort unserer Gemeinde Stadt Gefrees um hier z. B. Einkäufe zu tätigen.

  Supermärkte: Rewe, Netto, Getränkemärkte, Metzgereien, Bäckereien einer Aral Tankstelle Bühlweg 1, Bankgeschäfte können erledigt werden bei der Sparkasse oder Raiffeisenbank.

Sehenswertes in GefreesKünneth-Palais (1787) Gottesackerkirche

 

Ca. 8 Km liegt unsere Nachbargemeinde Stadt Bad Berneck entfernt,

auch hier können Einkäufe und Bankgeschäfte erledigt werden.

Supermärkte: Edeka, Netto, Aldi, Baumarkt, Metzgereien, Bäckerreien, Aral Tankstelle in der Maintalstr. 159 

Sparkasse, Raiffeisenbank, Commerzbank.

Der Kurpark lädt ein für einen schönen Spaziergang entlang der Ölschnitz oder bergauf bis zur Burgruine mit Blick ins Ölschnitztal.

Hoch zum Sonnentempel oder hoch zur Hohen Warte mit Aussichtsturm.

 

Zusatzkosten, gibt es nicht:

- Kurtaxe pro Tag, pro Person entfällt

- Hauseigene Parkplätze im freien vor dem Haus, Gebühr entfällt

 

Buchen Sie Ihren Urlaub telefonisch unter Tel. : 09254/260

oder verwenden Sie unsere Buchungsanfrage .

 

Im Reisepreis ist keine Reiserücktrittsversicherung enthalten,

deshalb empfehlen wir Ihnen den Abschluß einer solchen.

Eine Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Stornokosten

(abzügl. einer Selbstbeteiligung), wenn die Unterkunft wegen Tod, Unfall oder unerwarteter schwerer Erkrankung

(auch von Angehörigen) abgesagt werden muss.

Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne 1 Überweisungsprospekt zu.

Der Versicherungsabschluß kommt durch Einzahlung/Überweisung der Prämie direkt an den Versicherer zustande.

 

Hier Reiserücktrittsversicherung vergleichen und online abschließen.

Gastaufnahmevertrag+Gasthof+Entenmühle.p
Adobe Acrobat Dokument 13.2 KB

Wandertipps unsere Empfehlung

 

Am Anreisetag

 

Die Umgebung erkunden, im Ölschnitztal links vom Fluss flussaufwärts gehen bis zum Stausee mit Blick in das Wasserkraftwerk und wieder zurück.

Von der Haustür bergauf gehen in Richtung (Metzlersreuth) ABER rechts halten bis auf den Forstweg in Richtung Stein (flussabwärts), am Forstweg angekommen Blick über eine große Wiese ins Ölschnitztal.


Rundwanderung

leichte Wandertour

 

Wanderziel Weißenstein mit Aussichtsturm 661 m

Wanderziel Weißenstein mit Aussichtsturm 661 m ca. 9,5 Km
Wanderziel Weißenstein mit Aussichtsturm
Wanderziel Weißenstein mit Aussichtsturm
Wanderziel Weißenstein mit Aussichtsturm
Wanderweg blauer Punkt auf weißen Untergrund Weißenstein - Marktschorgast
Wanderweg blauer Punkt auf weißen Untergrund Weißenstein - Marktschorgast

Rundwanderung

leichte Wandertour

 

Wanderziel Weißenstein mit Aussichtsturm 661 m

 

Start vor der Haustür bergauf weißes W auf roten Untergrund (Westweg) Grünstein, in Gefrees bis zur Araltankstelle,

Einkaufmöglichkeiten in Gefrees. Weiter nach Streitau, Weißenstein mit Aussichtsturm 661 m von dort aus ein wunderschöner Rundblick ins Fichtelgebirge und Frankenwald noch besser mit einem Fernglas.

Einkehrmöglichkeit zum Mittag im Berggasthof

geöffnet von Do. - So. 

Weiter zur Weißensteinquelle von dort aus nach Marktschorgst, Lützenreuth, Entenmühle.

 

Entenmühle - Weißenstein

ca. 9,5 Km beträgt diese Tour einfach laut Wanderschilder.

Laut Google Maps ca. 9,2 Km

2 Std. 8 Min. ohne Pausen : )

 

Laut Google Maps hat diese Wandertour eine Länge von 

ca. 19,7 Km

in einer Zeit von 4 Std. 14 Min.

ohne Pausen und ohne sich mal zu verlaufen!


Rundwanderung

mittlere Wandertour

 

Wanderziel der Goldberg 614 m (Empfehlung nur So. + Feiertage) mit Besucherbergwerke

Wandern auf den Westweg bis Bad Berneck
Wandern auf den Westweg bis Bad Berneck
Kurpark in Bad Berneck
Kurpark in Bad Berneck
Burgruinen auf dem Schloßberg
Burgruinen auf dem Schloßberg
Bad Berneck Blick zum Schlossturm
Bad Berneck Blick zum Schlossturm
Wanderziel der Goldberg 614 m
Wanderziel der Goldberg 614 m
Wanderziel der Goldberg 614 m
Wanderziel der Goldberg 614 m

Rundwanderung

mittlere Wandertour

 

Wanderziel der Goldberg 614 m (Empfehlung nur So. + Feiertage) mit Besucherbergwerke

 

 

Start vor der Haustür weißes W auf roten Untergrund (Westweg) 

Wanderziel die Burgruinen

auf den Schlossberg

in Bad Berneck.

Flussabwärts bei Stein Burgkapelle

bei Bad Berneck Kurpark, Minigolf, (ab hier verlassen Sie den Westweg) bergauf zum Schlossturm, Burgruinen,

wieder runter nach Bad Berneck flußabwärts links vom Fluß, bergauf zum Sonnentempel,

gleicher Weg wieder hinunter und weiter flußabwärts zum Rothersberg, weiter zum Fluß Ölschnitz die hier endet und in den weißen Main mündet.

 

 

Von dieser Stelle aus weiter den Fußweg nach Goldmühl weiter nach Goldkronach.

Dort berghoch auf den Goldberg

614 m herrlicher Rundblick. Weiter zum Info Haus Besucherbergwerke Schmutzlerzeche und

"Mittlerer Name Gottes"

  

ÖFFNUNGSZEITEN nur Sonn.- und Feiertage von 11 - 17 Uhr.

 

Einkehrmöglichkeiten zum Mittag in Goldkronach.

 

Einkermöglichkeiten und Einkaufmöglichkeit in

Bad Berneck.

 

Zurück bergab nach Goldkronach

weiter nach Leisau, Bad Berneck. Am Busbahnhof bergauf hinauf zum Aussichtspunkt Rothersfelsen

weiter zum Aussichtsturm

Hohe Warte 547 m weiter zum Prinz-Rupprecht-Turm 610 m weiter Richtung Marktschorgast

auf der Landstraße ca. 1,3 km entlang davor zum Goldbergsee und von dort aus die Landstraße wieder zurück nach Wasserknoden ca. 2,2 km weiter nach Lützenreuth ca. 2,3 km bergab zur Entenmühle ca. 1 km

Entenmühle zum Goldberg

ca. 12 Km beträgt diese Tour einfach.


Rundwanderung

teils anspruchsvolle Wandertour

 

Wanderziel Großer Waldstein

Wanderziel Großer Waldstein 877 m
Wanderziel Großer Waldstein 877 m
Wanderziel Großer Waldstein 877 m
Wanderziel Großer Waldstein 877 m

Rundwanderung

teils anspruchsvolle Wandertour

 

Wanderziel Großer Waldstein 877 m

 

Start vor der Haustür weißes W auf roten Untergrund nach Gefrees bis zur Aral Tankstelle. Weiter weißes N auf roten Untergrund (Nordweg) zum Großen Waldstein 877 m. dort angekommen sehenswert der Bärenfang, der Arnstein-Felsen, Teufelstisch, Burgruine Rotes Schloss, Aussichtspavillon Schüssel, Einkehrmöglichkeit im Gasthof Waldsteinhaus weiter zum Kleiner Waldstein 829 m, Saalequelle, Weißenstädter See, Kornbach, Hügelwiese, Steinbrüche, Gefrees, Entenmühle.

Entenmühle - Waldstein ca. 14,5 Km beträgt diese Tour einfach.



teils anspruchsvolle Wandertour

 

Wanderziel bei Bischofsgrün

der Ochsenkopf 1024m

Wanderziel der Ochsenkopf 1024m
Wanderziel der Ochsenkopf 1024m
Wanderziel der Ochsenkopf 1024m
Wanderziel der Ochsenkopf 1024m
Ausichtsturm Asenturm mit Berggasthof
Ausichtsturm Asenturm mit Berggasthof


teils anspruchsvolle Wandertour

 

Wanderziel bei Bischofsgrün

der Ochsenkopf 1024m

 

 

Start vor der Haustür bergauf nach Metzlersreuth, Schweinsbach, Bischofsgrün,

Talstation Nord Seilschwebebahnen,

 Sommerrodelbahnen,

3 Sommer Skisprungschanzen,

bergauf zum Ochsenkopf 1024 m

Fernsehturm Sender Ochsenkopf

Aussichtsturm Asenturm,

Einkehrmöglichkeiten zum Mittag in Bischofsgrün oder im Bergrestaurant Asenturm Frankens höchstgelegenem Gasthaus auf dem Ochsenkopf.

Bergstation Seilschwebebahnen,

auf einem Felsen am Ochsenkopf befindet sich das Wahrzeichen des Berges. Nun bergab in Richtung Neubau/Fichtelberg zum Silbereisenbergwerk, durch Neubau hindurch zum Fichtelsee mit Einkehrmöglichkeit.

Entenmühle - Ochsenkopf ca. 12,5 Km beträgt diese Tour einfach.


 

leichte Wanderungen

 

Wanderziele - Tagesziele

in der Stadt Bayreuth

mit 3 Std. gratis Eintritt in die Lohengrin Therme Badewelt

Markgrafenweg Wanderziel Siegesturm
Markgrafenweg Wanderziel Siegesturm
Wanderziel Siegesturm 463 m
Wanderziel Siegesturm 463 m
Richard-Wagner-Festspielhaus
Richard-Wagner-Festspielhaus
Dino vom Urweltmuseum dahinter Schlossturm
Dino vom Urweltmuseum dahinter Schlossturm
Neues Schloss in Bayreuth
Neues Schloss in Bayreuth
Haus Wahnfried mit Museum
Haus Wahnfried mit Museum
Röhrensee und Parkanlage in Bayreuth
Röhrensee und Parkanlage in Bayreuth
Altes Schloss in der Eremitage
Altes Schloss in der Eremitage
Lohengrin Therme bei Bayreuth
Lohengrin Therme bei Bayreuth

 

leichte Wanderungen

 

Wanderziele - Tagesziele

in der Stadt Bayreuth

mit 3 Std. gratis Eintritt in die Lohengrin Therme Badewelt

 

Start vor der Haustür mit Ihrem PKW bis nach Bayreuth je nach Fahrstrecke ca. 24 Km

Ziel

An der Bürgerreuth 14

95445 Bayreuth

gebührenfreier Schotter-Parkplatz beim Festspielhaus

nur ausserhalb der Festspielsaison

sonst 5,- € pro PKW

  

Wanderziel Siegesturm 463 m

Vom Parkplatz aus schon der erste Blick zum Siegesturm, seine Turmspitze ragt über die Baumkronen hinaus.

Bergauf Wandern auf dem Markgrafenweg, fast oben angekommen links vorbei an einem Erlebniskinderspielplatz mitten im Wald dahinter Blick auf den Sandsteinfels und nun noch bis hoch zum Aussichtsturm.

Von hieraus ein wunderbarer Blick auf ganz Bayreuth und darüber hinaus z.B. bis hin zum Rauer Kulm im Nördlicher Oberpfälzer Wald.

Nun den gleichen Weg zurück bis zum Parkplatz. Hier die Möglichkeit einen Stopp einlegen bei der Kneipp-Anlage der Stadt Bayreuth. Nun weiter eine Runde um das Festspielhaus und durch die Parkanlage.

 

 

Wir empfehlen in Bayreuth noch:

Markgräfliches Opernhaus

Katholische Schloßkirche

Altes Schloss

Urwelt-Museum

Fußgängerzone Maximilienstr.

ECE Einkaufs-Center

Stadtkirche Heilig Dreifaltigkeit

Stadthalle davor das

Jean-Paul-Denkmal

Neues Schloss mit Markgrafenbrunnen und dahinter der schöne Hofgarten.

Haus Wahnfried + Museum

Franz-Liszt-Museum.

  

Mit dem Auto nach Eckersdorf-Donndorf bei Bayreuth

zum Schloss Fantaisie mit Parkanlage.

  

Zurück nach Bayreuth zum

Röhrensee Parkanlage

Uni - Botanischer Garten

  

Mit dem Auto zum Parkplatz bei der Eremitage Parkanlage

Neues Schloss

Sonnentempel 

Altes Schloss

Museumsladen - Kasse

Ruinentheater

Pavillon

Kaskaden

 

Wasserspiele

Obere Grotte

Untere Grotte

 

Drachenhöhle

Schneckenberg mit

chinesischem Pavillon

 

Und zum Abschluss nun in die nahegelegene Lohengrin Therme

ca. 2 Km nach Seulbitz.

Gratis Eintritt 3 Std. Badewelt.

(Den Gutschein für 3 Std. Badewelt erhalten Sie bei uns am Anreisetag.)

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt dort auch verlängern und beim Ausgang selbst nachzahlen am Automaten.

 

 



teils anspruchsvolle Wandertour

 

Wanderziel

Luisenburg-Felsenlabyrinth

ist ein Felsenmeer aus Granitblöcken

bei Wunsiedel

Luisenburg-Felsenlabyrinth
Luisenburg-Felsenlabyrinth
Luisenburg-Felsenlabyrinth
Luisenburg-Felsenlabyrinth
Kaiser-Wilhelmfelsen
Kaiser-Wilhelmfelsen


teils anspruchsvolle Wandertour

 

Wanderziel

Luisenburg-Felsenlabyrinth

ist ein Felsenmeer aus Granitblöcken

bei Wunsiedel

 

 

Start vor der Haustür mit Ihrem PKW bis zur Luisenburg bei Wunsiedel je nach Fahrstrecke ca. 36 Km

 

Dort auf dem Parkplatz angekommen (Gebührenpflichtig)

 

begeben Sie sich zum Eingang vor dem Felsenlabyrinth

Erwachsene 4,50 €

Kinder unter 18 Jahren 2,- €

 

Überblick Wanderkarte

 

Ihr Rundwanderweg startet mit dem blauen Pfeil

nach oben bis zum Gipfelkreuz und nach unten zurück mit

dem roten Pfeil.

Oben am Berg angekommen haben Sie die Möglichkeit noch vor dem Abstieg weiter zu Wandern bis zum

Kaiser-Wilhelmfelsen, Burgstein, Haberstein, Kösseine 939 m. mit herrlicher Rundumsicht. Von hier den gleichen Weg wieder zurück zur Luisenburg.

Nun können Sie auch noch den Nebenwanderweg mit

dem gelben Pfeil

erkunden.


Rundwanderung

teils anspruchsvolle Wandertour

Seehaus auf 922 m im Fichtelgebirge
Seehaus auf 922 m
Nußhardt auf 972 m im Fichtelgebirge
Nußhardt auf 972 m
Rudolfstein auf 866 m im Fichtelgebirge
Rudolfstein auf 866 m
Schneeberg auf 1051 m mit Backöferle und Granitgipfelkreuz im Fichtelgebirge
Schneeberg auf 1051 m mit Backöferle

Rundwanderung

teils anspruchsvolle Wandertour


Ihr Rundwanderweg startet vom Wanderparkplatz Seehaus

an der B303


hoch zum Seehaus auf 922 m

weiter zum Nußhardt 972 m

Rösla-Quelle

Rudolfsattel 830 m

Drei-Brüder-Felsen 840 m

Rudolfstein 866 m

nun einen Teil des Wanderweges wieder zurück bis zum Rudolfsattel dann weiter zum

Schneeberg 1051 m

Haberstein 923 m

Hartungsbrunnen

Platte 885 m mit Gipfelkreuz

dann zum Fichtelsee 752 m

weiter zum

Jean-Paul-Brunnen und weiter bis hin zum Startpunkt.


Auf dieser Tageswandertour haben Sie die Einkehrmöglichkeit im Seehaus oder im Waldhotel am Fichtelsee oder am Imbiss am Wanderparkplatz.


Entdecken Sie auf Ihrer Tour um das Schneebergmassiv herum Granitfelsen, Blockmeere, Blockhalden im Naturschutzgebiet Fichtelgebirge.

Ca. 21,8 Km ohne sich mal zu verlaufen.

 



Sollte Ihnen mal die Puste ausgehen oder eine Schlechtwetterfront sich ankünden, haben Sie auch die Möglichkeit z. B. Taxi Worschech aus unserer Umgebung anzurufen der Sie gerne abholt und zurück in die Entenmühle fährt. Bitte beachten Sie, anfallende Taxigebühren müssen Sie selbst bezahlen. Tel. 09256/1250

 

Von Vorteil ist es, Sie haben auch ein Smartphone mit GPS dabei.

Somit können Sie jederzeit per GPS Ihren Standort auf Ihren Smartphone anzeigen lassen und auch das nächste Ziel auswählen um zu sehen wie viele Km sind es noch und die ca. Wanderzeit.

Schulferienkalender

Ruf an 09254/260 erreichbar von Mi. bis So. Montag und Dienstag Ruhetag
Telefon 09254/260 erreichbar von Mi. - So. Montag und Di. Ruhetag
Wappen-Logo Gasthof & Pension Entenmühle

Klick auf die Fotos

Frischer fränkischer Spargel mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln
Weihnachtsgans
Lamm vom Grill
Willkommen im Gasthof Entenmühle
Wildschwein vom Grill
Osterbrunnen bei uns in der Entenmühle 2015
www.essbares-fichtelgebirge.de

Unsere Anschrift:

Familie Klaus Timm

Gasthof - Pension

Entenmühle Nr.6

95482 Gefrees

Besucherzähler

online ab 28.12.2009

free counters

Besucherzähler

online ab 11.03.2010

Gasthof & Pension Entenmühle

Teile uns mit

einem Klick auch auf

Facebook, Twitter und

Google+ vielen Dank.